times to launch your employee volunteering program

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Ihr Freiwilligen- und Spendenprogramm zu starten?

In der heutigen Zeit sind die Bindung von Top-Performern und die Förderung der Arbeitsmoral von zentraler Bedeutung. Angesichts der Unsicherheit stellen zielorientierte, vorausschauende Arbeitgeber sowohl die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter als auch die Ihrer Kunden in den Mittelpunkt ihrer Strategie.

Gleichzeitig kämpfen einige Non-Profit Organisationen um ihr Überleben und benötigen Hilfe, um weiterhin ihre wichtigen Funktionen zum Wohle der Gesellschaft erfüllen zu können. Obwohl sich Prioritäten oft schnell ändern, besteht Konsens darüber, dass die Unterstützung von Mitarbeitern und Gemeinden kurz- und langfristig von entscheidender Bedeutung ist.

Wenn ein neues unternehmensweites Programm für Mitarbeiter eingeführt wird, stellt sich oft die Frage nach dem Zeitpunkt. Vor allem, wenn sich die Umstände schnell ändern.

  • Wie können wir den Programmstart optimal nutzen, um ein wirkungsvolles Projekt auf den Weg zu bringen und die Beteiligung zu maximieren?
  • Wie können wir das Programm mit weltweit relevanten Entwicklungen in Verbindung bringen?
  • Welche anderen internen Programme werden lanciert, und wie können wir eine optimale Koordinierung sicherstellen?

Wie bei so vielen anderen Fragen auch, kommt es darauf an.

Davon abgesehen haben wir festgestellt, dass es bewährte Methoden gibt, die besonders gut funktionieren, um Sie bei Ihrer Entscheidung zu unterstützen.

In diesem Beitrag befassen wir uns mit der Frage des Timings, um Ihnen dabei zu helfen, das Beste aus Ihrem Programmstart zu machen, um die Teilnahme und letztlich die Wirkung zu maximieren.

2. Januar bis März: Der Startschuss ins neue Jahr

Das neue Jahr hat eine besondere Energie – die Menschen freuen sich auf einen Neuanfang und auf die Umstellung auf neue Gewohnheiten. Nutzen Sie diese Dynamik, um das Jahr mit einer neuen Initiative zu beginnen, die Teams zusammenbringt und die Weichen für das neue Jahr stellt.

Ideen für Top-Aktivitäten:
 
  • Verknüpfen Sie Ihre Programmeinführung mit Ihrer jährlichen Auftaktveranstaltung oder mit allumfassenden Mitarbeitermeetings, um alle an Bord zu holen und das neue Programm zu einem Teil Ihres Unternehmens zu machen.
  • Verbinden Sie Wohlbefinden mit einem guten Zweck mit einer Schrittzähler-Challenge! Mitarbeiter erfassen ihre täglich gemachten Schritte über einen festgelegten Zeitraum, und jeder Schritt entspricht einer Spende ihres Arbeitgebers! Dies hat sich besonders gut bewährt, um die Teilnahme an Initiativen von Anfang an zu fördern.

 

2. Mai bis Juni: Die Jahresmitte mit Aktivitäten im Freien

 

Da das Wetter in der nördlichen Hemisphäre immer wärmer wird, ist dies typischerweise eine begehrte Zeit für den Start von Freiwilligeneinsätzen im Freien. Auch wenn dieses Jahr ein besonderes Jahr war, hielt dies Unternehmen nicht davon ab, ihre Programme wie geplant zu lancieren oder die Einführungen mit unternehmensweiten Kampagnen einem Spenden-Matching oder Hackathon-ähnlichen virtuellen Gruppenfreiwilligeneinsätzen zu beleben. Tatsächlich verzeichneten wir bei unseren Kunden einen Anstieg der Mitarbeiterbeteiligung von 250%!

Ideen für Top-Aktivitäten:
 
  • Eine “Trash-Challenge“, bei der die Mitarbeiter in einem örtlichen Park, am Strand oder in einem anderen Gemeindegebiet Müll sammeln.
  • Im Allgemeinen funktioniert die Freiwilligenarbeit im Freien in diesem Zeitraum am besten.

3. September bis Oktober: Rückkehr an den Arbeitsplatz – Stärkung der Solidarität

colleagues volunteering in Switzerland

In vielen Ländern sind Juli und August aufgrund der Sommerferien relativ ruhig. Der September ist dagegen ein beliebter Monat für neue Programme, da viele Mitarbeiter aus dem Urlaub zurück sind und auch die Möglichkeit besteht, Aktivitäten im Freien durchzuführen. Die Auswahl an Aktivitäten, die Sie für Ihre Mitarbeiter zur Einführung organisieren können ist also grösser. Freiwilligenarbeit im Freien ist besonders beliebt und ist eine wirkungsvolle Möglichkeit, die Beteiligung durch Initiativen wie eine Trash-Challenge zu fördern. Im aktuellen Kontext ist es zudem sicherer Aktivitäten im Freien durchzuführen, da dort besser dafür gesorgt werden kann, dass soziale Distanzen respektiert werden.

Viele Unternehmen haben während der Krise zu Beginn dieses Jahres ihren Willen, sich für und mit ihren Mitarbeitern und ihren Gemeinden zu engagieren, kommuniziert. Wir haben dadurch einen Anstieg von Solidaritätsaktivitäten beobachten können. Mitarbeiter sind sehr daran interessiert, sich während der aktuellen Krise zu engagieren und anderen zu helfen. Dies ermöglicht es Ihnen auch, Ihr Programm gut auf die Spendensaison des Jahres vorzubereiten: Dezember!

Ideen für Top-Aktivitäten:

 

  • Eine “Trash-Challenge“, bei der die Mitarbeiter in einem örtlichen Park, am Strand oder in einem anderen Gemeindegebiet Müll sammeln.
  • Im Allgemeinen funktioniert die Freiwilligenarbeit im Freien in diesem Zeitraum am besten.
  • Ermöglichen Sie verschiedene Arten der Freiwilligenarbeit für eine zunehmend hybride Belegschaft. Tolle Optionen sind virtuelle Freiwilligenveranstaltungen wie Brainstorming-Sitzungen, um gemeinnützige Organisationen bei einem bestimmten Projekt zu unterstützen, z.B. bei ihrer Social-Media-Medienstrategie, oder ein virtueller Workshop mit Karriereberatung.

 

4. November bis Dezember: Gestalten Sie die Spendensaison sinnvoll

best times for launching program Christmas

Das Ende des Jahres ist voll des Gebens: Feiertage, Geschenke und damit viel Dankbarkeit. Da der Konsum steigt, wollen die Menschen auch etwas zurückgeben, und so ist der Geist des Gebens ein perfekter Zeitpunkt, um ein unternehmensweites Programm zur Steigerung Ihres Engagements zu starten. Es ist auch eine grossartige Möglichkeit für Unternehmen, das Ende eines Jahres voller harter Arbeit zu feiern, indem sie den Menschen etwas zurückgeben.

Ideen für Top-Aktivitäten:
 
  • Viele Unternehmen starten in dieser Zeit Spenden-Matching-Kampagnen oder bieten ihren Mitarbeitern Geschenke an, die sie für eine Aktion ihrer Wahl spenden können. Solche Initiativen können Ihre Wirkung vervielfachen!

 

5. Das ganze Jahr über: Internationale Tage und externe Veranstaltungen

Eine fantastische Möglichkeit Initiativen zu stärken, besteht darin, sie relevant zu machen. Wählen Sie einen Tag, der für Ihr Unternehmen relevant ist, oder einen weltweit bedeutenden Tag, um Teams auf der ganzen Welt zusammenbringen zu können. Zum Beispiel der Weltwassertag (22. März), der Weltblutspendetag (14. Juni) , der Weltumwelttag (5. Juni) oder der Internationale Tag der Freiwilligen (5. Dezember).

Der “richtige” Zeitpunkt

Timing ist alles, aber abgesehen davon, geht es auch um die Umsetzung. Der richtige Programmstart mit effizienten Prozessen und dem richtigen Partner zur Unterstützung kann sicherstellen, dass Ihr Programm ein Erfolg wird.

Wenn Sie darüber nachdenken, in diesem Jahr ein Programm zu lancieren, denken Sie daran: Gibt es einen schlechten Zeitpunkt, um Gutes zu tun?

Um Ihnen zu helfen, einen Tag zu finden, der zu Ihrem Unternehmen passt, und sich zu organisieren, sehen Sie sich unsere Vorlage mit Internationalen Tagen über das ganze Jahr und einem Zeitplan zur Eventplanung an!

VORLAGE HERUNTERLADEN

Teilen diesen Beitrag

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on print
Print
Share on email
Email
Scroll to Top